Konzept

konzept

pourChœur ist ein Vokalensemble, das sich zum Ziel setzt, den Austausch zwischen älterer und zeitgenössischer Musik im Raum Basel zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, wählt pourChœur für jedes Projekt bereits bestehende Chorliteratur aus, zu der es einen Kompositionsauftrag an einen jungen Komponisten oder eine junge Komponistin erteilt. Diese erhalten so die Möglichkeit, mit ihren Werken an die Öffentlichkeit zu treten. Bei der Realisierung der beiden Chorwerke ist deren Verbindung und inhaltlicher Zusammenhang von zentraler Bedeutung. Durch den thematischen Bezug der Neukomposition auf das ältere Chorwerk sollen die Stücke für den Konzertbesucher einerseits als zu einer Einheit verschmolzen erlebbar sein und andererseits als ein Dialog unterschiedlicher Klangereignisse stattfinden.

Das Ensemble pourChœur realisiert sowohl Vokalwerke mit Orchester als auch Werke für Chor a cappella. Es setzt sich aus ausgebildeten Sängerinnen und Sängern sowie erfahrenen ChorsängerInnen zusammen. pourChœur versucht durch diese Verbindung ein hohes technisches und musikalisches Niveau zu erreichen und gleichzeitig LaiensängerInnen die Chance zu geben, an professionell ausgerichteten Projekten dieser Art aktiv teilzunehmen.