Aktuell

Hinweis MYSTERIUM

Gemäss der neusten Vorgaben des Bundes bitten wir alle Konzertbesucher*innen folgendes zu beachten:

Der Einlass zum Konzert ist nur mit gültigem 3G-Zertifikat und Maske gestattet.

Es gelten die aktuellen Corona-Massnahmen des BAG und des Kantons Basel-Stadt.

Alle Konzertbesucher*innen ab 16 Jahren müssen beim Einlass ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen können. Dieses wird zusammen mit einem amtlichen Ausweis am Eingang überprüft werden. Zudem besteht gemäss der Verordnung über zusätzliche Massnahmen des Kantons Basel-Stadt zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie in der Kirche eine Maskenpflicht für das gesamte Konzertpublikum.

Podcast MYSTERIUM

Zur Einstimmung auf das kommende Konzert werden im Vorfeld Einblicke und Hintergründe zum Programm in einer Podcast-Kurzserie publiziert. Jeweils sonntags erwartet Sie eine neue Folge.

Folge 1: MYSTERIUM - das Konzertprogramm

In der ersten Folge gehen unsere Dirigenten Marco Beltrani und Samuel Strub auf das Konzertprogramm ein und erzählen, wie dieses entstanden ist und was die Konzertbesucher:innen erwartet.

Folge 2: MYSTERIUM - die Auftragskomposition

In der zweiten Folge geht Peter Zihlmann auf seine Komposition, ein dreiteiliges Stück für Chor und Cello, ein. Er erzählt, wie er gälische Texte zur Wintersonnenwende vertont hat und was daran so mysteriös ist.

Folge 3: MYSTERIUM - Cello & Chor

In der dritten Folge kommt Christopher Jepson zu Wort, der als Cellist im Programm mitwirkt. Ausserdem erzählen zwei Chormitglieder wie sie zu diesem Projekt kamen.

Ausblick MYSTERIUM

Ein mystisches Chorkonzert mit Werken für Chor a cappella und Cello von Bach, Victoria, Tallis, Makaroff, Tormis, Britten, Gjeilo, Lauridsen, MacMillan u.a.

pourChœur bringt gemeinsam mit dem Cellisten Christopher Jepson MYSTERIUM zur Aufführung. Zentraler Bestandteil des Programms ist die Auftragskomposition von Peter Zihlmann. Mit seinem dreiteiligen Stück für Chor und Cello stellt er dem christlich weihnachtlichen Programm die heidnische Wintersonnenwende entgegen.

Das Konzertprogramm wird sich so von verschiedenen Seiten der Zeit um Weihnachten nähern und widmet sich derer besonderen Stimmung, egal, ob sie nun als religiöses Ritual oder als Lichterfest in der dunklen Jahreszeit gefeiert wird.

Konzertdaten

Sa. 4. Dezember 2021, 20:00 Uhr – Pauluskirche Basel
So. 5. Dezember 2021, 17:00 Uhr – Peterskirche Basel

Barbetrieb und Einlass 1 Stunde vor Konzertbeginn.
Gemäss den Vorgaben des Bundes gilt eine 3G-Zertifikats- und Maskenpflicht.

Rückblick Basler Chornacht

Am 17. September war pourChœur an der 1. Basler Chornacht dabei. Nach einem ereignisreichen letzten Jahr war es eine grosse Freude, an diesem Anlass teilzuhaben und gemeinsam mit weiteren 14 Chören die Stadt mit unseren Klängen zu erfüllen.

Als Wochengast beim Regionaljournal stellte Samuel Strub die 1. Basler Chornacht vor - das Gespräch kann hier nochmals gehört werden.

Bild: Lucia Hunziker

Rückblick TIDLØS 2021

Verliebtheit – Vertrauen – Verlust

Diesen zeitlosen Gefühlen widmete pourChœur sein diesjähriges Frühlingskonzert Tidløs 2021 mit Werken für Chor a cappella von Lindberg, Byrd, Runestad, Reger, Råberg, Mauersberger, Meyer u.a. Mit grosser Freude präsentierte pourChœur das Programm im Juni erst als Freiluftkozert und im Juli anschliessend in der Waisenhauskirche Basel.